BetätigungshäufigkeitBetätigungshäufigkeit EN 1191, EN 12046, EN 12400, EN 14600

Mit der Betätigungshäufigkeit, einer Grundeigenschaft des Konzepts Metal+, wird sichergestellt, dass die Stabilität und die Raumabschlussfunktion der Tür ungeachtet der Betätigungsintensität (Anzahl der Öffnungs- und Schließzyklen) erhalten bleibt.

Heinen garantiert Ihnen beispielsweise, dass eine Tür beim Einbau, aber auch später beim Gebrauch trotz intensiver Nutzung ihre Brandschutzfunktion behält.

Tabelle der Kennwerte

Europäische Normen EN 1191
Symbole f
Betätigungshäufigkeit einer Heinen-TürFestigkeitsklasse
Heinen
f1 (5.000 Zyklen)
f2 (10.000 Zyklen)
f3 (20.000 Zyklen)
f4 (50.000 Zyklen)
f5 (100.000 Zyklen)
f6 (200.000 Zyklen)
f7 (500.000 Zyklen)
f8 (1.000.000 Zyklen)

Europäische Normen für Betätigungshäufigkeit EN 1191, EN 12046, EN 12400, EN 14600

Die Norm EN 1191

Die Norm EN 1191 ist für zwei Kriterien maßgeblich: Dauerhaftigkeit der Selbstschließung und Betätigungshäufigkeit.

Bei den Prüfungen muss die Tür selbsttätig in 3 bis 5 Sekunden von 90° auf 0° schließen. Die in der Norm festgelegte Anzahl der Öffnungs- und Schließzyklen ist ausschlaggebend dafür, welche Klasse die Tür erreicht. Nach der Prüfung muss die Tür nach wie vor funktionsfähig sein und es wird das Spiel und die Betätigungskraft gemessen, um zu prüfen, ob diese immer noch innerhalb der Standardwerte der Norm liegen.

Die Dauerhaftigkeit der Selbstschließung wird mit dem Buchstaben C angegeben. Bei dieser Prüfung wird die Dauerhaftigkeit der Tür und ihrer Ausstattung (Türschließer, Schloss, Türbänder) geprüft. Während der Prüfung dürfen die Techniker keinerlei Wartung durchführen.

Die Betätigungshäufigkeit der Tür, die mit dem Buchstaben f angegeben wird, wird nach dem gleichen Prüfverfahren getestet, mit dem Unterschied, dass die Beschläge nach einem festgelegten Wartungsplan gewartet werden dürfen.

Die Norm EN 14600

Dauerhaftigkeit der Selbstschließung C
Klasse Zyklen
C5
C4
C3
C2
C1
C0
200.000
100.000
50.000
10.000
500
0

Klassifizierung: EN 14600
Prüfung: EN 1191

Die Tür muss in 3 bis 5 Sekunden von 90° auf 0° schließen.

  • Keine Wartung möglich!
  • Tür muss nach der Prüfung funktionieren.
  • Messung von Spiel und Betätigungskraft.

Die Norm EN 12400

Betätigungshäufigkeit f
Klasse Zyklen
f0
f1
f2
f3
f4
f5
f6
f7
f8
/
5.000
10.000
20.000
50.000
100.000
200.000
500.000
1.000.000

Klassifizierung: EN 12400
Prüfung: EN 1191

Die Tür muss in 3 bis 5 Sekunden von 90° auf 0° schließen.

  • Wartung möglich!
  • Tür muss nach der Prüfung funktionieren.
  • Messung von Spiel und Betätigungskraft.

Benötigen Sie weitere Informationen?